Heunisch & Erben, Weinbar – Restaurant eine Genusstour

Heunisch & Erben, Weinbar – Restaurant eine Genusstour

Also, Heunisch & Erben, Weinbar – Restaurant eine Genusstour, ich kannte nicht die Bedeutung des Wortes HEUNISCH bei der Namensgebung dieser für mich tollen Räumlichkeiten. Es handelt sich um einen Elternteil von uns getrunkenen Rebsorten, wie zum Beispiel Chardonnay, Blaufränkisch oder auch Riesling handeln. Die Besitzer, wunderbare Gastronomen, wollten für uns eine „Trinkstube der Herzen“ schaffen. Bei Gott es ist Ihnen gelungen. Also es gibt wunderbare Weine vom Wagram, Kamptal und natürlich aus der Wachau. Natürlich kommt die Thermenregion und das Neusiedler Hügelland genauso zum Zuge. Die zeitgemäss und zwanglos geführte Küche, saisonale Schmankerln, macht mich heute noch glücklich.

Slow Food im Bits & Bites

Slow Food im Bits & Bites

Das Bits & Bites ist ein Slow Food Restaurant im Herzen Wiens. Man lebt hier in einer eigenen Welt, abseits vom Trubel der Großstadt. Es gibt schließlich wichtigere Dinge im Leben, als es immer schneller zu leben. Als sich vor fast zwei Jahren die Pforten zum Bits & Bites öffneten war die Idee eine Brasserie mit Fokus auf das wesentliche. Slow Food im Bits & Bites ist gleich Frische Küche, mit den besten Zutaten, die der Markt hergibt. Später die Zeit um diese schonend zuzubereiten. Gut Ding braucht Weile, ein altes Sprichwort, das im Bits & Bites wahrer nicht sein könnte. Ohne die richtigen Produkte ist natürlich auch eine perfekte Zubereitung nur halb so viel Wert.

Das Team im Bits & Bites

Farangis Leidenschaft gehört neben der Musik dem Essen und der gesunden Küche. Auf jeden Fall ist Sie Köchin aus Leidenschaft. Nichtsdestotrotz sie neben den betriebswirtschaftlichen Bereichen den Chefkoch auch Abends in der Küche. Stan kommt aus der Michelin-Star Küche und hat jahrelang in österreichischen Spitzenrestaurants wie dem Tanglberg oder dem Wirt am Berg gekocht. Der Name des Restaurants ist eine Anspielung auf Stans Wandel von der Küche zum Software Engineering und retour. Unermüdlich werden neue Techniken und Produkte aus allen Bereichen und Ländern ausprobiert. Wiewohl es wichtig ist aber möglichst nahe an den Wurzeln der Rezepte zu bleiben. Mahlzeit und einen tollen Besuch.

Die Speisekammer – ein Wiener Restaurant in der Tigergasse

Ein Genussabend in der Speisekammer

Haubenkoch Roman Steger verkocht Themen aus dem Leben, wie Liebe, Mathematik und Zeit. In köstlichen Menüs mit maximal 6 Gängen und lüftet er sein Geheimnis Gang für Gang. Rechne mit sinnlichen Geschmackserlebnissen in denen alle Facetten des kulinarischen Genusses eine Rolle spielen. Ein Genussabend in der Speisekammer, Gault Millau setzt im 2018 das vierte Jahr infolge eine Haube mit 13 Punkten auf. Weil er gerne über das Leben philosophiert. Seine Gedanken setzt er in Form kulinarischer Kreationen um.  

Menü Wohnen – unser 1 – 6 Gänge Menü

Ein Genussabend in der Speisekammer. Hier eine Auswahl seiner verwendeten Zutaten für ein 1 – 6 Gänge Menü. Das sind unter anderem Albuferra-Sauce, Apfel, Bayrische Creme, Bohnen und Creme Fraiche. Außerdem verwendet er noch Entenbrust, grünes Gemüse, Lachskaviar, Schokolade, Seeforelle, Topfen und auch Weintrauben sind dabei. Folglich wird ausgenützt was die Natur für uns bereithält. Wir Ihr auf meinen Fotos sehen könnt läßt Roman Steger seine Gedanken sehr punktgenau auf dem Speisenteller landen.

Menü Wohnen – die Weinbegleitung

Schließlich seien noch seine Gedanken zur Weinbegleitung erwähnt. Ein Riesling Terrassen 2016 vom Sepp Moser aus Rohrendorf bei Krems. Der Welschriesling Opak 2015 vom Roland Tauss aus Leutschach in der Südsteiermark. Und ein Jakot 2011 aus der Lage Goriška Brda vom Aleks Klinec in Slowenien. Das heißt für mich ein Abend der tollen Momente wie ich sie hoffentlich bald wieder in der Speisekammer in der Tigergasse erleben werde, Mahlzeit.

 

 

 

 

Genuss: Seejungfrau in Jois/Neusiedlersee

Seejungfrau in Jois/Neusiedlersee

Das Restaurant, ein Ort mit Genusses und Entspannung, ich glaub an einem der schönsten Plätze des Neusiedlersees. Mit dem Anbau des romantischen Wintergartens und seinen Öfen, der sehr stylischen Lounge Bar und der idyllischen Lagune vor der Tür, schaffen die Eigentümer eine Destination, die feines Essen und Trinken sowie den Sinn für die guten Dinge im Leben auf sich vereint. Auf den Teller kommt, was Region und Saison zu bieten hat. Die Seejungfrau in Jois/Neusiedlersee fischt auch im Neusiedlersee. Die Wildgerichte, schießt der leidenschaftliche Jäger selbst. Das Fleisch stammt von artgerecht gehaltenen Tieren aus der Umgebung. Inspiriert vom Mittelmeer, dem hohen Norden und Asien wagt das Küchenteam zwischendurch ein kulinarisches Cross-Over für Ihren Genuss Moment.

Genuss pur in der Seejungfrau

Also das wichtigste zuerst, das Essen macht wirklich Happy, um eine meiner Töchter zu zitieren. Kulinarisch geht es kaum noch besser. Meine Vorspeise Tuna – Tatare / Wasabi / Ingwer ist ein grandioser Auftakt. Dabei hab ich als Eröffnungsgetränk einen Gelben Muskateller Sturm getrunken passt garnicht schmeckt aber Super. Anschließend hab ich mir Garnelen mit Linsen Ragout gegeben, wieder mit Sturm. Zuletzt als Nachspeise Zweierlei von der Schokolade in Moussee, der einzige, für mich, Wermutstropfen. Wirklich Genuss pur in der Seejungfrau Das Preis-Leistungsverhältniss is in Ordnung. Abgesehen von der tollen Speisenkarte gibt es auch wunderbare Weine aus der Region rund um den Neusiedlersee zu trinken. Ebenso wie ich waren meine Freunde Happy diesen kulinarischen Ausflug ins Burgenland nach Jois zur Seejungfrau  gemacht zu haben. Eine Empfehlung !

Leckere Kochideen aus der Josefstadt

Kochideen aus der Josefstadt

Also wie schon auf meiner Startseite angekündigt geht es auch um das Schlemmen, also um die Kocherei. Im Grunde genommen gibt es jede Menge Kochbücher, auf die wir zurückgreifen können, aber dieser Blog soll kein Kochkurs sein, sondern leckere Kochideen aus der Josefstadt bringen. Beispielsweise habe ich mal was Tolles in einem Restaurant oder Beisl gegessen, dann sage ich mir, das koche ich nach. Zum Beispiel

Frittata agli asparagi, Spargelfrittata

Gefunden hab ich dieses tolle Rezept in einem Kochbuch, das sich Italien Basics nennt. Geht sehr einfach, schmeckt wunderbar und meine Gäste waren ganz einfach hingerissen. Natürlich kommt man beim Kochen – bei mir und vielen anderen Hobbyköchen ist das so – kaum ohne trinken aus. DerGemischte Satz vom Weingut Zahel hat sich wunderbar als Unterstützung geeignet. Unbedingt nachmachen.

 

Zander Paprika Gulasch

Ebenfalls ein tolles und einfaches Rezept ist das Wels Paprika Gulasch wobei ich den Wels gegen einen Zander ausgetauscht habe. Erstens legt man mit viel Vorbereitungsarbeiten los. Die Kartoffel, Zwiebel, Knoblauch und der Paprika gehören gewaschen, geschnitten und dann gewürfelt. Im folgenden gehts dann sehr flott dahin und es macht wirklich Spass dabei zuzusehen wie die Speise auch für den Teller passend gemacht wird. Also viel Spass beim nachkochen. 

 Halloumi speed a la Peter ein Kochtipp

Falls es einmal wirklich schnell gehen soll hab ich hier einen Speed Kochtipp. Halloumi gilt als Spezialität einiger Mittelmeerländer in denen der Käse seit über 2000 Jahren hergestellt wird. Um diese Jahreszeit bietet er sich als hervorragende Alternative zu Fleisch an. Der Halloumi wird auf traditionelle Weise aus Kuh-, Schaf und Ziegenmilch in Zypern hergestellt.  Also so geht`s den Halloumi in grobe Scheiben schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten, bis er braun wird. Danach den Halloumi mit Zitronensaft beträufeln. Wallnüsse in ein Plastiksackerl geben und mit einem Nudelholz oder ähnlich auf den Beutel schlagen um die Wallnüsse grob zu zerkleinern. Danach Ruccola mit etwas Marinade, Rezept in jedem italienischen Kochbuch auffindbar, beträufeln. Und ?, Si fertig Buon appetit. Übrigens passt herrlich ein Weisswein HST Traminer trocken 2016 dazu.

 

Hühnerbrust mit Ananas, Ock Gai Sapparot

Noch eine Leckere Kochidee aus der Josefstadt und ganz leicht zum nachkochen. Das genaue Rezept hab ich auf einem Foto untergebracht. Nachdem Ihr alle Zutat hergerichtet habt geht es Schlag auf Schlag. Nebenher hab ich einen HST Traminer trocken 2016 vom Hannes Steurer getrunken. Zuerst einmal das Hühnerbrustfilet in etwa 2cm große Würfel schneiden mit Maismehl, Sojasauce und Pfeffer gut durchmischen. Das ganze zugedeckt im Kühlschrank ungefähr 20 Minuten marinieren. Inzwischen den Paprika von den Kernen und weißen Rippen befreien und in 2 cm große Quadrate schneiden. Ich hab Ananas aus der Dose verwendet und diese in Würfeln geschnitten.  Danach Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrust hineingeben und bei mittlerer Hitze anbraten. Nun die Hitze erhöhen, Paprikastücke, Möhrenscheiben, Ananaswürfel, Fischsauce, Zucker, statt Reiswein hab ich Sherry genommen und etwas Wasser dazugeben. Unter ständigem Schwenken bei starker Hitze etwa 2 Minuten garen. Auf einer Platte herrichten und fertig, abgesehen vom Reis, ist dieses leckere Thailändische Mahl. Ich wünsch euch gutes gelingen.

Langer Tisch in der Hirschengasse

Langer Tisch in der Hirschengasse

Langer Tisch Hirschengasse

Kennen wir uns alle? Oder laufen wir nur aneinander vorbei? Anders ausgedrückt – Nachbarschaft wird kaum noch gelebt. Bevor es ganz schlimm wird, sollten wir etwas unternehmen. Darum veranstalten wir am 09. Juni 2017 den „Langer Tisch in der Hirschengasse“. Einfach etwas zum Essen einpacken – Selbstgemachtes schmeckt am besten – und einen Stuhl zum Sitzen mitbringen. Dies Aktion findet heuer schon das zweite mal statt und wir freuen uns schon darauf den Erfolg, zirka 100 Personen im Jahr 2016, zu wiederholen oder zu übertrumpfen. Siehe beispielsweise den HST SHOP in der Webgasse 12 der sich heuer vorstellt und mit einem Sponsoring Guten Abend sagen wird. 

der Lange Tisch in der Hirschengasse legt los

Anfangs, so gegen 17h, war noch sehr wenig los in der Hirschengasse. Aufgrund des tollen Wetters konnten die Organisatoren aber in Ruhe den Langen Tisch vorbereiten und dekorieren. Ich konnte ebenfalls in der Zeit unseren HST Zweigelt Wein als Sponsoring vorbeibringen und ein bisschen mit den Organisatoren plaudern. Trotzdem konnte ich nich bleiben auch wenn es noch so schön gewesen wäre. Nachdem ich den HST SHOP um 18h geschlossen habe bin ich noch einen Sprung mit dem Fahrrad vorbeigezischt und hab festgestellt das alles bestens läuft, siehe Bilder.