„das FRITZ“ und „HST SCHLAFGUT“

„los geht’s“

Rein ins Auto und ab Richtung Neusiedlersee im sonnigen Burgenland. Das heißt über die jetzt schon ziemlich ausgebaute, teilweise dreispurige, Flughafenautobahn. Dementsprechend flugs ist man bei der Ausfahrt GOLS/WEIDEN. Wir nähern uns dem „das FRITZ“ und „HST SCHLAFGUT“. Unsere Tischreservierung für zwei Personen war sehr schlau. „das FRITZ“ ist solchen Tagen fast immer ausgebucht ist. Die Kellnerei ist sehr aufmerksam, man hat fast das Gefühl der einzige Gast zu sein. Kurzum die VORSPEISEN: Der Herbstsalat (WILDSCHINKEN-BIO SCHAFSKÄSE-FRÜCHTE). Suppe von Neusiedlersefischen (TARHONYA). Die HAUPTSPEISEN: Bratl vom Spanferkel (CHILLIKRAUT&GRAMMELKNÖDERL). Gekochtes Ochsenbackerl (INGWER-KÜRBIS-GEMÜSE-ERDÄPFELSCHMARREN-APFELKREN). Zum ABSCHLUSS: Patisserie am See (SCHOKOLADE-BANANE-KAFFEE). Ein kulinarisches Vergnügen mit Sonnen und Wellenbegleitung.

Danach ein kleiner Verdauungsspaziergang am Neusiedlersee wo sich WINDSURFER und KITER bei Superwind eine Schlacht um die Plätze liefern.

„die GENUSSLAUBE“

„das FRITZ“ und „HST SCHLAFGUT“ weiter geht’s. Jetzt legen wir in Begleitung von Emma und Hannes STEURER Richtung Weingenuss los, endlich. Die GENUSSLAUBE ein Heuriger mit einem wunderschönen Kellergewölbe und sehr gemütlichem Gastgarten. Überdies mit einem Chefpärchen gesegnet die den Heurigen mit viel Herz betreiben. Zum trinken gab es wie folgt: HST Pinot Blanc, HST Grüner Veltliner, HST Zweigelt und als würdigen Abschluss eine Flasche 2018er HST M1 (CABERNET SAUVIGNON). Trotzdem ist mir ein kleiner Seitensprung, zwischendurch, gelungen nämlich ein Achterl SCHILCHER STURM.

„HST SCHLAFGUT“

Schließlich die letzte Station bei „das FRITZ“ und das „SCHLAFGUT“, verdientermassen. Mit viel Lust aufs Neue und sehr viel Geschmack haben Emma und Hannes STEURER das „SCHLAFGUT“ eröffnet. Gemütlich, Stylish, Komfortabel und so weiter. Der sehr schöne Garten mit dem beheiztem Pool ist natürlich auch vorhanden. Es gibt ein tolles Frühstücksbuffet. Abgesehen von Ausstattung und Einrichtung sind es die kleinen Dinge die Wir alle gerne in unserer Wohnung haben. Sei es der immer vorhandene Stecker oder die am richtigen Platz befindliche Beleuchtung, die Ablagen im Bad und den restlichen Räumen (Familien Suite). Die Emma Steurer führt das „HST SCHLAFGUT“ mit spürbarer Freude, Fazit „leider Geil“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.