„das FRITZ“ und „HST SCHLAFGUT“

„los geht’s“

Rein ins Auto und ab Richtung Neusiedlersee im sonnigen Burgenland. Das heißt über die jetzt schon ziemlich ausgebaute, teilweise dreispurige, Flughafenautobahn. Dementsprechend flugs ist man bei der Ausfahrt GOLS/WEIDEN. Wir nähern uns dem „das FRITZ“ und „HST SCHLAFGUT“. Unsere Tischreservierung für zwei Personen war sehr schlau. „das FRITZ“ ist solchen Tagen fast immer ausgebucht ist. Die Kellnerei ist sehr aufmerksam, man hat fast das Gefühl der einzige Gast zu sein. Kurzum die VORSPEISEN: Der Herbstsalat (WILDSCHINKEN-BIO SCHAFSKÄSE-FRÜCHTE). Suppe von Neusiedlersefischen (TARHONYA). Die HAUPTSPEISEN: Bratl vom Spanferkel (CHILLIKRAUT&GRAMMELKNÖDERL). Gekochtes Ochsenbackerl (INGWER-KÜRBIS-GEMÜSE-ERDÄPFELSCHMARREN-APFELKREN). Zum ABSCHLUSS: Patisserie am See (SCHOKOLADE-BANANE-KAFFEE). Ein kulinarisches Vergnügen mit Sonnen und Wellenbegleitung.

Danach ein kleiner Verdauungsspaziergang am Neusiedlersee wo sich WINDSURFER und KITER bei Superwind eine Schlacht um die Plätze liefern.

„die GENUSSLAUBE“

„das FRITZ“ und „HST SCHLAFGUT“ weiter geht’s. Jetzt legen wir in Begleitung von Emma und Hannes STEURER Richtung Weingenuss los, endlich. Die GENUSSLAUBE ein Heuriger mit einem wunderschönen Kellergewölbe und sehr gemütlichem Gastgarten. Überdies mit einem Chefpärchen gesegnet die den Heurigen mit viel Herz betreiben. Zum trinken gab es wie folgt: HST Pinot Blanc, HST Grüner Veltliner, HST Zweigelt und als würdigen Abschluss eine Flasche 2018er HST M1 (CABERNET SAUVIGNON). Trotzdem ist mir ein kleiner Seitensprung, zwischendurch, gelungen nämlich ein Achterl SCHILCHER STURM.

„HST SCHLAFGUT“

Schließlich die letzte Station bei „das FRITZ“ und das „SCHLAFGUT“, verdientermassen. Mit viel Lust aufs Neue und sehr viel Geschmack haben Emma und Hannes STEURER das „SCHLAFGUT“ eröffnet. Gemütlich, Stylish, Komfortabel und so weiter. Der sehr schöne Garten mit dem beheiztem Pool ist natürlich auch vorhanden. Es gibt ein tolles Frühstücksbuffet. Abgesehen von Ausstattung und Einrichtung sind es die kleinen Dinge die Wir alle gerne in unserer Wohnung haben. Sei es der immer vorhandene Stecker oder die am richtigen Platz befindliche Beleuchtung, die Ablagen im Bad und den restlichen Räumen (Familien Suite). Die Emma Steurer führt das „HST SCHLAFGUT“ mit spürbarer Freude, Fazit „leider Geil“.

Martini – Loben 2019 im HST WEINSHOP

Martini – Loben 2019 im HST WEINSHOP

Martini – Loben 2019 im HST WEINSHOP, fast schon ein Klassiker. Am 22. November war es wiedermal soweit. Das Wetter war auf meiner Seite, kein Regen und angenehme Temperaturen. Hannes Steurer, heuer in Begleitung seines Sohnes Michael der Erste, hatte zur Verkostung der HST Weine 2019 eingeladen. Besonderen Anklang fand Oma`s Gemischter Satz und FLO LIGHT ein Weißer Cuvèe aus Sauvignon Blanc und Grüner Veltliner. Unsere HST Weinfreunde waren in sichtlich guter Laune. Meine Monika und unsere Töchter waren auch sehr trinkfreudig in in sichtlich guter Laune. Na dann bis zum nächsten MARTINI – LOBEN 2020 im HST SHOP.

Frühlingsverkosterei 2019 im HST SHOP

Frühlingsverkosterei 2019 im HST SHOP

Frühlingsverkosterei 2019 im HST SHOP, am 29.März 2019 war es soweit. Die Emma Steurer mit Ihrem Hannes waren bei mir im HST SHOP und  luden zur Frühlingsverkosterei ihrer HST WEINE ein. Im HST SHOP ging, wie man auf Wienerisch sagt die Post ab. Viele meiner Freunde und natürlich, Gottseidank, Kunden kamen zahlreich. Aufgrund des tollen Wetters konnten wir auch ein Weinfass vor dem SHOP platzieren. Auf jeden fall war es sehr gemütlich auch für unsere Raucher. Gute Stimmung ergibt tolle Fotos die ich für euch hier hochgeladen habe. Jedenfalls freue ich mich schon auf unsere nächste Verkosterei im HST WEINSHOP vielleicht noch vor den Sommerferien.

 

 

 

 

Martiniloben 2018 im HST WEINSHOP

Martiniloben 2018 im HST WEINSHOP

Martiniloben 2018 im HST WEINSHOP, es war am 16. November wieder soweit. Eine Genusstour durch unsere 2018er Weissweine. Die Emma u. Hannes Steurer hatten wieder zur Verkostung der Jungen HST Weine eingeladen. Genau wie ich es erhofft hatte brummte unser HST SHOP. Unsere treuen Kunden und Freunde kamen zahlreich und waren sehr HAPPY. Auch das Wetter war auf unserer Seite. Ja und da der HST SHOP aus den Nähten platzte wurde auch vor dem Lokal gekostet. Jedenfalls hab es tolle Stimmung und lustige Kommentare zu unseren Weinen. Genau die haben alle Verkoster/innen glücklich gemacht. Ich freue mich schon aufs MARTINILOBEN 2019.

Weingut HST – Hannes Steurer

Warum das Weingut Hannes Steurer ?

Familie Steurer

Erstens das Weingut Steurer liegt in Jois und wird als Familienbetrieb geführt. Eingebettet zwischen den Hügeln des Leithagebirges und den Ufern des Neusiedler Sees liegt das Weingut. Zweitens Hannes Steurer erledigt die Rebarbeit und anschliessend die Weinherstellung. Drittens Emma Steurer ist zuständig für die Verwaltung und den Verkauf. 11 Hektar Weingärten stehen zu Bearbeitung bereit. Dank des ausgewogenen pannonischen Klimas reifen genau deshalb die kräftigen, extraktreichen Rotweine und die fruchtigen Weißweine

Die Weine

Weingalerie

Ob Weiß oder Rot,  die Weine sind geprägt von Frucht und Terroir. Demzufolge soll jeder Schluck Vergnügen und Gaumenfreude bereiten. Mit Leidenschaft und bodenständigem Weinbau wird hier die Natur der Trauben vollendet. Moderne Methoden in Kombination mit traditioneller Handarbeit garantieren dabei schonende Verarbeitung von der Rebe bis ins Glas. Später vergären die Weißweine in elektronisch gesteuerten Kühltanks. Ein Gutteil der Rotweine reift aber in französischen 225 und 500 Liter- Fässern heran.

Verkostung

Verkosterei im HST SHOP

  • Kräftiges Rubingranat und violette Reflexe,
  • helles Goldgelb mit einem Hauch von Blütenhonig,
  • zarte Tannine und und dezente Fruchtsüße,
  • ein guter Speisenbegleiter,
  • saftig, elegant mit reifen Herzkirschen,
  • schöner Duft nach gelben Äpfeln,
  • feiner Edelholztouch und dunkles Waldbeerkonfit.

Das sind nur einige Kommentare von unseren Weinverkostungen.

Landessieger 2017

2017 Renommee

Mit viel Vorfreude und noch mehr Hoffnung haben Sie sich am 31.Mai 2017 auf den Weg nach Eisenstadt gemacht. Anschließend mit dem HST RENOMMEE als Winner in der Kategorie Cuvee Rot nach Hause gefahren. Dementsprechend glücklich, dankbar und sehr stolz fühlen Sie sich jetzt.

 

 

TRI – steht für Emanuela, Alexandra und Danijela

TRI Girls

120 Lebensjahre sind ein würdiger Rahmen für einen tollen Wein. Während der Geburtstagsfeier mit seiner lieben Emma und ihren Drillingsschwestern konnten wir unseren TRI offiziell präsentieren und verkosten. Der TRI ist ein harmonisch runder, trinkreifer Cuvèe aus den Sorten Merlot, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon. Der TRI steht für ein gemeinsames Familienprojekt und wurde bei der burgenländischen Weinprämierung 2017 mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

die 11. Renommee Jahrgangspräsentation

Renommee 2017

Man soll die Feste feiern wie sie fallen, getreu diesem Motto wurde aus der 11. Renommee Jahrgangspräsentation ein 3 – Tages Fest. Es gab ein Degustationsmenü im Nyikospark ein wahrer Gaumenschmauss. Danach die Jahrgangspräsentation im Bioweingut Edelhof vom Winzerkollegen Martin Wetschka. Abgeschlossen mit dem Tag der offenen Kellertüre bei den 3 Renommees. Wir freuen uns schon auf die 12. Ausgabe ……  

 

ReOpening im HST SHOP, März 2018

Verkauf

 

Seit zirka 3 Jahren berate, verkoste und plaudere ich nun mit unseren HST Weinfreunden. Sooft sie auch zu mir kommen. Nichtsdestotrotz hatte heuer im Frühjahr der Hannes die Idee geboren die Räumlichkeiten des HST SHOPS einer Neugestaltung zu unterziehen. Also eine Woche Feber zusperren und Vollgas. Zuerst Bodenerneuerung, später ausmalen, dann neue Möbel inklusive neuen Waschbecken und natürlich eine neue Innenraumbeleuchtung. Anschließend, im März 2018, gab es ein ReOpening in unseren neu gestalten HST SHOP Räumlichkeiten in der Webgasse 12 in 1060 Wien.